Rollenkurve, Schwerkraft

Unsere leichtgängigen Gefällerollenbahnen kommen überall dort zum Einsatz wo ein Gefälle den Antrieb ersetzen kann. Diese kostensparende Alternative kann sowohl für den prozesssicheren Transport von Stückgütern als auch zum Aufstauen selbiger eingesetzt werden.
Unsere Standardkurven für die Richtungsänderung des Transportgutes betragen 45° oder 90°. Auf Wunsch sind auch andere Werte möglich. Die Innenradien betragen 373, 500, 800 und 850 mm.
Natürlich können auch angetriebene Rollenbahnen bzw. Fördertechniksegmente mit unterschiedlichen Höhen innerhalb eines automatischen Systems über Gefällerollenbahnen verbunden werden.

Automatisierung:

Wir bieten Ihnen sowohl Einzellösungen als auch automatisierte Systeme inklusive der Kommunikation, bzw. dem Datenaustausch mit Ihrer übergeordneten Software. Gern unterstützen wir Sie auch bei der Planung rund um Ihre Logistik. Besuchen Sie auch unseren Bereich Systemtechnik.

Bahnlänge:

Die Längen der einzelnen Segmente passen wir entsprechend Ihren Anforderungen problemlos unserem Standard an.

Nutzbreite bei R373:

120 – 520 mm (in 100 mm-Schritten)

Nutzbreite bei R500:

200 – 600 mm  (in 100 mm-Schritten)

Nutzbreite bei R800:

300 – 900 mm (in 100 mm-Schritten)

Nutzbreite bei R850:

250 – 850 mm  (in 100 mm-Schritten)

Mögliche Ausführungen: IP 67
Ex-Schutz 1 oder 2
Ihre Vorteile: Individuelle Lösungen
jahrelange Erfahrung mit automatischen Fördertechniksystemen
stabile Bauweise
hohe Programstabilität
mittlerer bis hoher Automatisierungsgrad
Ausführung in Edelstahl 1.4301 möglich
einstellbare Geschwindigkeit
einfache Bedienung
persönlicher Service
schnelle Lieferung
Nutzbreite: in Abhängigkeit vom Innenradius
Innenradius: 373, 500, 800 und 850 mm
Rollendurchmesser: 53 - 110 mm
Konservierung: galvanisch verzinkt oder Edelstahl
Rollenmantel: konisch, Kunststoff

<- Zurück zur Übersicht

Rollenkurve, Schwerkraft

Rollenkurve, Schwerkraft

Rollenkurve, Schwerkraft

Rollenkurve, Schwerkraft

Rollenkurve

Rollenkurve